Wenn Sie auf der Suche nach einem vielseitigen Tagungsort sind, dann bietet Ihnen Ettlingen alles, was Sie für eine gelungene Veranstaltung brauchen.

Genießen Sie die Ruhe der Räumlichkeiten der Buhlschen Mühle und nutzen Sie die hochwertige technische Ausstattung.

In unmittelbarer Nachbarschaft liegt das Albgaubad mit einer exklusiven Saunalandschaft, die Ihnen Wellness vom Feinsten bietet. Auch Nachtschwärmer und Gourmets kommen auf Ihre Kosten. Hochwertige Gastronomie, beschauliche Cafés und Cocktailbars finden Sie in der Nähe.

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord bietet ausgezeichnete Möglichkeiten, die Ihnen die Natur von ihrer schönsten Seite zeigen.

Buhlsche Mühle
Tagungszentrum Ettlingen
Pforzheimer Straße 68
76275 Ettlingen

Tagsüber erreichbar unter:

Tel.07243 101–8444
Fax07243 101–8484
info@buhlsche-muehle.de

Die Buhlsche Mühle ist ein Unternehmen der Stadtwerke Ettlingen GmbH.

Veranstaltungen

Freier Saal für Ihre private Feier gesucht?

Jetzt noch einzelne Termine frei. Saalgröße bis max. 64, oder Saalgröße bis max. 140 Personen.

Bei Interesse jetzt melden.

Tag der offenen Tür am 01.03.2020

Tag der offenen Tür in der Buhlschen Mühle in Ettlingen
am Sonntag, 1.3.2020 12:00 – 18:00 Uhr

Flyer downloaden

LuedersMichael (c)ChristophMukherjee

Michael Lüders - Die Spur der Schakale (Thriller)

An einem eiskalten Osloer Wintermorgen liegt im Vorgarten von Berit Berglund, Chefin der Geheimdiensteinheit E39, eine Leiche: Hauke Ingstadt, zuletzt stellv. CEO von Nordic Invest, dem größten Staatsfonds der Welt. Als auch der Leiter des norwegischen Rechenzentrums Green Valley, Erling Opdal, tot aufgefunden wird, verdichten sich die Anzeichen, dass es jemand auf das Vermögen und den Datenschatz des ganzen Landes abgesehen hat. Michael Lüders hat einen packenden, schockierend realistischen Politthriller geschrieben: wer wissen will, wer die Welt regiert, muss nur der Spur des Geldes folgen.

Michael Lüders, Autor und Orientalist, war lange Nahost-Korrespondent für DIE ZEIT, ist Präsident der Deutsch-Arabischen Gesellschaft und Islamextperte für Hörfunk und Fernsehen. Er hat bislang 4 Romane, einen Erzählband sowie eine Vielzahl von Sachbüchern veröffentlicht. Zuletzt erschien bei C.H.Beck Armageddon im Orient. Das Autorenfoto stammt von Christoph Mukherjee.

Die Eintrittskarten erhalten Sie in der Thalia Buchhandlung, unter thalia.ettlingen@thalia.de und 07243-14293. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit den Stadtwerken Ettlingen statt.

Datum: 17. März 2020
Beginn: 20h
Einlass: 19.30 h
Eintritt:
15.-€

Reinhard K. Sprenger "Magie des Konflikts"

Reinhard Sprenger - Magie des Konflikts

Wie schaffen wir Zusammenhalt? Durch Konfliktvermeidung, Konfliktlösung und gewaltfreie Kommunikation – das ist Kulturkonsens. Auch in der einschlägigen Literatur: Der Konflikt muss weg – am besten entsteht er gar nicht erst. Falsch! Sagt dieses Buch. Konflikt ist die Regel, nicht die Ausnahme. Konflikt ist gut, weil nur er Fortschritt ermöglicht. Konflikt ist nicht lösbar, weil Ambivalenz das Grundmuster der Welt ist. Konflikt fügt wieder zusammen, was einst getrennt wurde und jetzt neu entschieden werden kann. Vom Individuum: als Weg in die Vollständigkeit. Vom Unternehmen: als kooperative Ordnung, in dem Konflikt niemals gelöst werden darf. Das ist noch nicht begriffen worden: Der Konflikt ist die Lösung.

Reinhard K. Sprenger, geboren 1953 in Essen, hat in Bochum Geschichte, Philosophie, Psychologie, Betriebswirtschaft und Sport studiert. Als Deutschlands profiliertester Managementberater und einer der wichtigsten Vordenker der Wirtschaft berät Reinhard K. Sprenger alle wichtigen Dax-100-Unternehmen. Seine Bücher wurden allesamt zu Bestsellern, sind in viele Sprachen übersetzt und haben die Wirklichkeit in den Unternehmen in fast 25 Jahren von Grund auf verändert.

Datum: 20.04.2020
Beginn: 20 Uh
Einlass: 19:30h
Eintritt:
15.-€

Mehr als nur Wasser.

Seit Mai 2005 stehen die Türen der Buhlschen Mühle für unsere Besucher offen. Wir freuen uns sehr über das große Interesse und die positive Resonanz unserer Gäste - unsere Erwartungen wurden weit übertroffen.

Nach mehrjähriger Restauration ist die ehemalige Papiermühle nun wieder ein Ort der Kommunikation, an dem sich Fortschritt und Geschichte gegenübertreten.

Wir freuen uns auf viele Gäste, die auch in den nächsten Jahren die einmalige Atmosphäre für Tagungen, Meetings, Bankette und Feiern nutzen und mit Leben füllen.

Starke Impulse für Ettlingen und die Region
Standortbericht der Stadtwerke Ettlingen

Die Stadtwerke Ettlingen betreiben – neben der Energie- und Trinkwasserversorgung – das Tagungszentrum Buhlsche Mühle und die Ettlinger Bäder.

"Als Stadtwerke Ettlingen sind wir uns der Verantwortung bewusst. Unser nachhaltiges Denken und Handeln geht über die Energieversorgung hinaus, unsere Konzentration gilt der Region. Wir beschäftigen Mitarbeiter und zahlen Löhne und Gehälter aus. Wir vergeben Aufträge, investieren vor Ort und erbringen Steuern und Abgaben. Kurz: Unsere Gewinne bleiben im direkten Umfeld. Zum Wohle der Menschen von hier ..."

Vollständigen Standortbericht lesen...

Über uns.

Die Stadtwerke Ettlingen sind ein kommunales Querverbundunternehmen und werden als selbstständiges Unternehmen in der Form einer GmbH geführt.

Mit Stolz blicken die Stadtwerke Ettlingen auf eine über 150-jährige Tradition zurück. Damals wie heute hieß unser oberstes Gebot, die Kunden mit hochwertigen Produkten zu versorgen.

Im Vordergrund steht unser Anspruch, nicht nur als reiner Versorgungsbetrieb zu gelten, sondern vielmehr als modernes Serviceunternehmen für unsere Bürger aktiv zu sein.

Erfahren Sie mehr über uns unter:
www.sw-ettlingen.de

Buhlsche Mühle. Tagungszentrum Ettlingen